Hilfsnavigation
Volltextsuche
  • Header_HP
Seiteninhalt

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Kreismusikschule Peine

Hier finden Sie nützliche Informationen zur Kreismusikschule Peine, über das Unterrichtsangebot und vieles mehr.

Zum schnellen Finden von Inhalten können Sie auch die Volltextsuche oben rechts nutzen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und stehen Ihnen für Wünsche und Anregungen
jederzeit als kompetenter Ansprechpartner für den Bereich Musik im Landkreis Peine zur Verfügung

 

Aktuelle Neuigkeiten:

KMS Newsletter 3/2017

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter (Ausgabe 2).

Matteo Bowinkelmann Workshops im PPC Hannover

Gleich zweimal ist Matteo Bowinkelmann im hannoverschen PPC im April
zu Gast und bietet seine beliebten Workshops an. Wer Interesse an
afro-kubanischer Musik hat ist hier an der richtigen Adresse.


12.04 "Karneval in Kuba" Afro-Kubanische Percussion

Weitere Informationen zum 12.04.  und

Karneval in Kuba

 

19.04 "Arará" - Eine Afro-Kubanische Musiktradition

Weitere Informationen zum 19.04.

Arara - Eine afro-kubanische Musiktradition

Frauenmusiktage 2017 & EMMA Mädchenmusikcamp in Wolfenbüttel

Ungezwungen in Bands musizieren, Spieltechniken am Instrument verbessern und
Erfahrungen austauschen – für Dutzende Frauen und Mädchen sind die
Niedersächsischen Frauenmusiktage jedes Jahr ein Highlight, denn sie garantieren
fünf Tage viel Musik und Spaß. Vom 19. bis 23. Juli ist es wieder so weit.
Veranstaltungsort ist dieses Mal die Landesmusikakademie in Wolfenbüttel. Zu den
Workshops können sich Anfängerinnen und Fortgeschrittene bis zum 1. Juli über die
Internetseite www.lagrock.de oder direkt per eMail bei Vera Lüdeck anmelden.

In diesem Jahr nehmen sich die Bandworkshops der Musik unterschiedlicher Länder
beziehungsweise Kontinente an. Ob amerikanischer Rhythm and Blues, kubanische
Lebensfreude, Rock und Pop aus Deutschland oder irischer Folk-Punk, ob Gitarre, Bass,
Schlagzeug oder Blasinstrumente, Einsteigerinnen und Könnerinnen finden die passende
Gruppe für ihr Spielniveau. Bei der Band für westafrikanische Rhythmen werden neben
traditionellen Percussioninstrumenten ausgewählte Musik-Apps zum Einsatz kommen.
In der Teilnahmegebühr von 300 Euro (ermäßigt 150 Euro) sind alle Kurse und
Verpflegung enthalten. Zum Übernachten können Zimmer im Jugendgästehaus
Wolfenbüttel gebucht werden. Alternativ stehen eine Turnhalle und Stellplätze für Bullis
und Camper kostenfrei zur Verfügung.

Parallel zu den Frauenmusiktagen veranstaltet die Landesarbeitsgemeinschaft Rock in
Niedersachsen e.V. zum zweiten Mal das Niedersachsen MädchenMusikCamp EMMA.
Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren können sich in zwei Bands als Sängerinnen oder
Instrumentalistinnen ausprobieren. Die Teilnahme an EMMA ist kostenfrei.
Die traditionelle „Female Drum Parade“ der Niedersächsischen Frauenmusiktage wird am
Samstag, 22. Juli von 11 bis 12 Uhr durch die Straßen Wolfenbüttels ziehen. Abends um
19:30 Uhr findet das öffentliche Abschlusskonzert mit allen Teilnehmerinnen der
Frauenmusiktage und EMMA in der Landesmusikakademie, Am Seeligerpark 1 statt.
Die 24. Niedersächsischen Frauenmusiktage werden vom Niedersächsischen Ministerium
für Wissenschaft und Kultur gefördert. Kooperationspartner sind die Landesmusikakademie
Niedersachsen und das Rockbüro Wolfenbüttel.

Frauenmusiktage 2017 Wolfenbüttel (Programmübersicht)

EMMA Programmübersicht

Anmeldung EMMA

FMT 2017 Anmeldung

Musikalische Früherziehung in Gr. Bülten

Der Spielmannszug SV Groß Bülten bietet nach einem erfolgreichen
Start im Jahr 2015 ab September 2017 wieder eine Musikalische
Früherziehung für 4 bis 5 jährige Kinder an. Diese musikalische
Art der Ausbildung wird zusammen mit der Kreismusikschule Peine
durchgeführt.

Die zweijährige Ausbildung beginnt am Mittwoch, den 06.09.2017
um 17.00 Uhr in den Räumen des Spielmannszuges Groß Bülten am
Zechenweg 12, 31241 Ilsede-Groß Bülten. Unsere Kollegin Anna Peters
wird in einem speziell für diese Altersgruppe entwickelten Lernprogramm,
durch Singen und Spielen, elementare Musikformen an die Kinder
weitergeben.
Für nur18 Euro im Monat wird den kindern eine kindlich gerechte,
fachliche Ausbildung geboten. Die Mitgliedschaft im Spielmannszug wird
mit 25€/Jahr berechnt. So haben die Kinder mit Ihren Eltern zusammen
die Möglichkeit auch an Veranstaltungen, die der Spielmannszug für
die Mitglieder oranisiert, teilzunehmen. Die Kinder werden somit gleich in
das Vereinsleben mit integriert und können nach den 2 Jahren, wenn
Interesse besteht, weiterhin bei dem Spielmannszug die weiterführende
Ausbildung an den verschiedenen Instrumenten erlernen.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen auch gerne der Spielmannszugleiter
Christian Wollf unter der Telefonnummer 0171-286 08 07 oder Mail
zur Verfügung.

Afro-Cuban Workshoptage

Viel Spaß und jede Menge heiße Rhytmen und Melodien erlebten die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Afro-Cuban Workshop.

Die Dozentin Jota (Piano), Matteo (Percussion) und Damien (Bass)
brachten mit sehr viel Erfahrung und Freude den Teilnehmerinnen und
Teilnehmern verschiedene afro-kubanische Grundrhytmiken und Melodien
näher. Nach instrumentenspezifischem Einzelunterricht am ersten Tag
wurden am folgenden Tag bereits Gruppen mit jeweils Piano, Bass und
verschiedenen Percussioninstrumenten gebildet.
Zwei Songs wurden nun von den Gruppen einstudiert und die Feinheiten
individuell abgestimmt. Am Sonntag gab es dann ein kleines, internes
Abschlusskonzert der beiden Gruppen vor Freunden aus dem
Familienkreis.

Die Kreismusikschule Peine bedankt sich recht herzlich bei allen Beteiligten. 

Benefizkonzert für die Hospizbewegung Deutschland

Der 10. Februar 2017 ist bundesweit der Tag der Kinderhospizarbeit.
Er wird seit 2006 jährlich begangen und wurde vom Deutschen
Kinderhospizverein initiiert. Der Tag soll auf die Situation lebensverkürzend
erkrankter Kinder und deren Familien aufmerksam machen, sowie in der
Gesellschaft ein Bewusstsein für die Kinderhospizarbeit schaffen.
Musikschulschüler der KMS Peine zwischen 9 und 18 Jahren finden sich
aus diesem Anlass zusammen, um die Hospizbewegung Peine mit einem
Benefizkonzert zu unterstützen. Dabei werden sowohl Solisten als auch
Ensembles der unterschiedlichen Instrumentalklassen auftreten und die
Zuhörer in ferne Zeiten, andere Länder, bekannte und neue Klangwelten
entführen. Ein bunter Reigen an Musikwerken erwartet die Besucher des
Konzertes, ein Mix aus Stilen, Epochen, Instrumenten. Das älteste Werk
ist ca. 800 Jahr alt, die jüngsten Songs erst in den letzten Jahren
erschienen. Verträumte Meditation auf der Violine trifft experimentelle
Klänge aus der Blockflöte, Jazz mischt sich mit der Renaissance, Harfen
spielen alte und neue Weisen, zwei Sänger geben dem Pop ihre Stimme.

Der Eintritt ist frei, wir bitten um Spenden
für die Arbeit der Hospizbewegung Peine e.V.

Weitere Infomationen hier.

KMS Newsletter 1/2017

Hier finden Sie den ersten KMS Newletter.

Mit diesem neuen Format möchten wir gerne ab sofort Interessierte von
vergangenen Konzerten und Projekten, neuen Kolleginnen und Kollegen,
interessanten und teilweise neuen Unterrichts- und Konzertangeboten,
sowie kleinen musikalischen Geschichten rund um unsere Musikschule
informieren.

Alle zwei Monate werden wir einen neuen Newsletter versenden.

Wenn Sie auch den nächsten Newsletter bekommen möchten,
bitten wir einfach um eine kurze Mail mit dem
Stichwort „Newsletter“ an uns.

Sie werden darauf hin im Verteiler aufgenommen und bekommen
automatisch alle Neuigkeiten rund um die KMS Peine.

DVDs erhältlich

Wir können Ihnen ab sofort drei verschiedenen Konzertveranstaltungen
vom vergangenen Jahr 2016 anbieten auf DVD anbieten.
Für nur jeweils 12 Euro pro DVD haben Sie die Auswahl zwischen

  • Eröffnungskonzert der KMS Tage 2016
  • Galakonzerte 2016
  • Masterkonzert Sven Trümper & Friends

Bei Interesse melden Sie bitte gerne persönlich im Sekretariat.

Homepage in neuem Outfit

Sie haben nun auch die Möglichkeit oben rechts in der Volltextsuche Begriffe
rund um die Musikschule einzugeben und direkt zu finden.

Die Seite wird an der ein oder anderen Stelle sicher noch geändert und/oder
erweitert werden. Möglicherweise hat sich der ein oder andere Fehler bei der
Umstellung eingeschlichen? Schreiben Sie gerne eine eMail an mich,
und melden mir kurz, was Ihnen aufgefallen ist. Gern kümmern wir uns
schnellsten darum.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß auf der neuen Hompage der KMS Peine

Veranstaltungen:

Benefizfestival 18.-20.08.2017 »

Tag der Kooperationen 2017 »

Große GALA Konzerte 2017 der Peiner Percussions 27.05. & 28.05. »

 

Kontakt

Martina Birke
Sekretariat
Mo - Fr 9.00 - 12.30 Uhr
Rosenhagen 37
31224 Peine
Telefon: 05171 / 401 - 20 47
Fax: 05171 / 401 - 77 66
E-Mail oder Kontaktformular
Tanja Leube
Sekretariat (Finanzwesen)
Rosenhagen 37
31224 Peine
Telefon: 05171 / 401 - 22 46
Fax: 05171 / 401 - 77 66
E-Mail oder Kontaktformular